Einfamilienhaus im Taunus

Haus 215


Dieses Einfamilienhaus in Taunus-Hanglage öffnet sich mit allen drei Geschossen zur Gartenseite.
Ermöglicht wird dies neben dem Einsatz von viel Glas auch durch die ungewöhnliche, winklige Gebäudeform des geöffneten L, die sich am Geländeverlauf und dem Sonnenstand orientiert.
Sowohl der Eingangsbereich wie auch der Dreiseitkamin sind markant mit schwarzgrauen Natursteinplatten verkleidet.
Dieses Haus stellt seinen Bewohnern üppig dimensionierte Balkon- und Terrassenflächen für den Aufenthalt im Freien zur Verfügung. Vor Witterungseinflüssen geschützt sind diese durch den darüberliegenden Balkon, das weit auskragende Dach und den Anbau an der oberen Hangseite.
Der Eindruck im Inneren ist wesentlich charakterisiert vom Weiß der Wände und dem hellen Parkettfußboden.
Der Wellnessbereich mit dem Indoor-Pool und der Bar liegen im Untergeschoß.
Ein großzügig angelegtes Haus, das viel Licht in´s Innere holt, viel Platz für den Aufenthalt im Freien anbietet und mit dem offenen Grundriss lockere Freundlichkeit repräsentiert.
Ein schönes Detail: Das Wasserbecken neben der Terrasse an der Hangunterseite.
Realisiert wird dieses Projekt mit unserem Partner Nobiles Properties.


© 2016, Karl Kaffenberger.